Abwasserbeseitigung

Print Friendly

Die Abwasserbeseitigung erfolgt entweder durch Anschluss an die zentrale Kläranlage in Roßbach über das weit verzweigte Leitungsnetz der Misch- und Schmutzwasserkanalisation oder – sofern ein Kanalanschluss nicht möglich ist – über eine Kleinkläranlage.

Im Interesse eines kostensparenden Betriebs der Abwasserbeseitgungsanlage (alle Kosten müssen wieder auf die Gebühren umgelegt werden) werden Sie gebeten, das Hinweisblatt (pdf-Datei, 350 kb) für Kanalanschlüsse zu beachten.

Weitere Informationen zur Abwasserbeseitigung finden Sie im BayernPortal.

Für folgende Ortschaften bzw. Anwesen ist eine dauerhafte Abwasserbeseitigung über Kleinkläranlagen vorgesehen:

  • Albanöd
  • Asbach
  • Berg
  • Bruckhäuser
  • Dambach
  • Ed
  • Ehrnstorf 2
  • Eilenau
  • Esterndorf 11 und 13
  • Fögelsberg
  • Gmain
  • Grub
  • Gschaid
  • Hansled
  • Heidersberg
  • Höglsberg (ohne Hausnummern 4 und 9)
  • Hölldobl
  • Holz
  • Holzhäuser
  • Hub
  • Kauschöd
  • Keföd
  • Kennersberg
  • Kilgered
  • Klessing
  • Kölblöd
  • Kronwittberg
  • Kuffing
  • Leberfing
  • Luderbach
  • Mainberg
  • Mais
  • Minihof
  • Moserholz 1 und 15
  • Oberbubach
  • Oberes Öd
  • Oberlaimbach 10
  • Oberpfaffing
  • Osterndorf 8
  • Poppenwimm
  • Pötzing
  • Reisawimm
  • Rembach
  • Roisenberg
  • Roßbach, Schönhofer Straße 3, 3a, 5; 5a, 7, 10, 12, 14
  • Roßbach, Sonnhöglstraße 11, 13; 15, 16, 17, 17a
  • Rudlfing
  • Schillöd
  • Schlüpfing
  • Schlüßlöd
  • Siegelsdorf
  • Steinerskirchen
  • Stömmering
  • Strommeröd
  • Tabeckendorf 12
  • Thanndorf, Untere Dorfstraße 10
  • Unteres Öd
  • Unterlaimbach 7 und 9
  • Unterpfaffing
  • Viehhausen
  • Vogelbichl