Startseite

Print Friendly, PDF & Email
Zählerstandsmeldung für die Jahresabrechnung 2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger

Zur Erstellung der Wasser- und Kanalgebührenabrechnung 2020 bitten wir Sie um die Meldung Ihres aktuellen Wasserzählerstandes. Dazu erhalten Sie in den nächsten Tagen mit der Post eine Ablesekarte. Vom 24.10. bis 15.11.2020 haben Sie über nachfolgenden Link die Möglichkeit, Ihren Wasserzählerstand online zu melden: https://serviceportal.komuna.net/wzko/client/service/323630/rossbach.do


Aktuelle Meldungen

23.10.2020: Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt – zur Tagesordnung


20.10.2020: Das gemeinsame Projekt “Historisches Roßbach” von ILE Klosterwinkel und Gemeinde, das federführend von Alois Maier betreut wurde, kann unter folgendem Link aufgerufen werden: https://historisches.gemeinde-rossbach.de/


15.10.2020: Die Gemeinde Roßbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Reinigungskraft (m/w/d). –  hier geht’s zur Stellenausschreibung


15.10.2020: Neue Mitarbeiterin im Rathaus
Zum 1. Oktober 2020 wurde eine offene Stelle in der Gemeindeverwaltung neu besetzt. Frau Sabrina Plendl übernimmt ab sofort den Fachbereich Personal, Wahlen und Soziales sowie das Sekretariat des Bürgermeisters. Frau Plendl hat erfolgreich ein Bachelorstudium in Wirtschaftspsychologie absolviert und bei der BMW-Group praktische Erfahrungen im Bereich des Personalwesens gesammelt.

An ihrem ersten Arbeitstag begrüßte Bürgermeister Ludwig Eder die neue Mitarbeiterin und stellte sie dem Kollegenkreis vor. Wir wünschen Frau Sabrina Plendl einen guten Start in Roßbach und viel Freude bei den verantwortungsvollen Aufgaben! Herzlich willkommen im Rathaus!


15.09.2020: Abkochgebot aufgehoben

Das seit 16.08.2020 geltende Abkochgebot für die Haushalte, die mit Arnstorfer Trinkwasser versorgt werden wurde von Seiten des Landratsamtes Rottal-Inn offiziell aufgehoben. Das Trinkwasser ist wieder uneingeschränkt nutzbar.

Bitte informieren Sie auch Ihre Mitbewohner und Nachbarn.


02.09.2020: Gemeinde als Ausbildungsbetrieb aktiv

Gleich zwei neue Mitarbeiterinnen haben am 1. September ihre Ausbildung bei der Gemeinde Roßbach begonnen. Bürgermeister Ludwig Eder und Geschäftsleiter Karl Heinz Duschl begrüßten Lucy Macht und Johanna Bittner zu ihrem ersten Arbeitstag und wünschten ihnen viel Freude und Erfolg.

Johanna Bittner aus Mariakirchen beginnt als Verwaltungssekretäranwärterin den Vorbereitungsdienst für den Einstieg in die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen. Der Vorbereitungsdienst dauert zwei Jahre und schließt mit der Qualifikationsprüfung ab. Während dieser Zeit absolviert Johanna Bittner eine fachtheoretische Ausbildung an der Bayerischen Verwaltungsschule und eine berufspraktische Ausbildung im Rathaus der Gemeinde Roßbach.

Lucy Macht aus Egglham beginnt bei der Gemeinde Roßbach die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung. In den nächsten drei Jahren erhält die Auszubildende dazu eine duale Ausbildung, bei der die praktische Ausbildung in der Gemeindeverwaltung ergänzt wird durch Zeiten an der Berufsschule und Lehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule.

Beide Mitarbeiterinnen erhalten im Rahmen ihrer Ausbildung umfassende Kenntnisse und Erfahrungen für die Arbeit in der Kommunalverwaltung. Nach Abschluss ihrer Ausbildung sind sie in der Lage, eigene Verantwortungsbereiche innerhalb der Gemeindeverwaltung zu übernehmen. Die Gemeinde verfolgt damit gleich zwei Ziele, so Bürgermeister Eder. Zum einen kann sie flexibel auf immer umfangreicher werdende kommunale Aufgaben reagieren, zum anderen möchte sie damit einen Beitrag leisten, dass für junge Menschen attraktive Berufs- und Karrierechancen in der Region bestehen.

.


28.08.2020: Neue Fahrpläne für die Buslinien zur Grundschule Roßbach sowie zur Mittel- und Realschule Arnstorf

Das Busunternehmen Mückenhausen hat die Fahrpläne für die Buslinien zur Grundschule Roßbach sowie zur Mittel- und Realschule Arnstorf komplett überarbeitet.  Für die Schülerinnen und Schüler ergeben sich dadurch ab Schuljahresbeginn neue Abfahrts- und Ankunftszeiten und zum Teil auch neue Haltestellen. Um entsprechende Beachtung wird gebeten. Die neuen Fahrpläne im pdf-Format:


12.08.2020: Bekanntmachung über Laserscanningvermessungen. Das Bayerische Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) lässt von Juli 2020 bis Juni 2021 im Landkreisgebiet Laserscanningbefliegungen durchführen, um die Geländeformen vom Flugzeug aus zu erfassen. Als Ergebnis entsteht ein Digitales Geländemodell, das die Geländeform in höchster Genauigkeit wiedergibt. – Weiterlesen (pdf-Datei)


22.06.2020: Neue Mitarbeiterin – Sonja Hanisch.
Seit dem 01.04.2020 hat die Gemeinde Roßbach eine neue Mitarbeiterin. Sonja Hanisch ist in der Finanzverwaltung der Gemeinde tätig. Sie unterstützt das Kassenteam bei der Buchführung, der Abwicklung des Zahlungsverkehrs und bei der Erstellung von Gebühren- und Steuerbescheiden.


11.05.2020: Gemeindebücherei öffnet. Die Gemeindebücherei öffnet am Mittwoch, den 13.05.2020 von 18-20 Uhr (einmalig verlängerte Öffnungszeit).
Bitte ohne Begleitung kommen, Mundschutz tragen und Abstandsregeln beachten.


07.05.2020: Geänderte Rathaus-Öffnungszeiten.

Montag – Freitag: 08.00 Uhr – 12:00 Uhr
Montag – Mittwoch: 13:00 Uhr – 16:30 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten nur nach terminlicher Vereinbarung.


10.03.2020: Einweihung der Brücke in Obergrafendorf und der Gemeindestraße. Am Freitag, den 06.03.2020 fand in Obergrafendorf-Dellendorf die Segnung und Einweihung der fertiggestellten Brücke und der Gemeindestraße statt.
Hier gelangen Sie zum vollständigen Presseartikel.


20.02.2020: Heimatfriedhof. Ab sofort können Sie sich im App Store oder bei Google Play die App herunterladen. Diese App informiert Sie über Sterbefälle und Termine zu Trauerfeiern. Weitere Informationen finden Sie Hier:
Amtsblatt Veröffentlichung


20.01.2020: An alle Hundehalter! Ab sofort finden Sie im Gemeindegebiet Hundetoiletten zur Entsorgung des Hundekots. An den Seiten finden Sie integrierte Blockbeutelspender die mit Hundekotbeuteln befüllt sind. Wir möchten Sie bitten und darauf hinweisen die Hundetoiletten zu benutzen.


05.12.2019: Pressemitteilung des ILE-Bauhoftreffens in Aidenbach.
Hier geht’s zum Artikel (PDF)


03.12.2019: Pressemitteilung zur ILE-Auftaktveranstaltung in Aidenbach.
Hier geht’s zum Artikel (PDF).


17.09.2019: Pressemitteilung zur Sitzung der ILE Klosterwinkel am 05.09.2019 in Haarbach. Weiterlesen (PDF-Datei)


12.09.2019: Neue Schulleitung Grundschule Roßbach. Melanie Steininger hatte auch ihren ersten Schultag, nämlich als Schulleiterin in Roßbach. Weiterlesen (PDF-Datei)


26.07.2019: Pressemitteilung ILE Klosterwinkel über das Bauhof-Treffen am 26.06. und 24.07.2019 in Vilshofen. Weiterlesen (PDF-Datei)


17.07.2019: Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau. Die von der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) für den Kauf von Präventionsprodukten bereitgestellten 382.000 Euro sind aufgebraucht.
–> Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.


17.07.2019: Zusatzversorgungskasse für Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft. Arbeitnehmer, die rentenversicherungspflichtig in der Land- und Forstwirtschaft tätig waren, können eine Ausgleichsleistung bei der Zusatzversorgungskasse für Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft beantragen.
–> Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.


04.07.2019: Verabschiedung Grundschulrektorin Tanja Maxbauer. Die Schulfamilie Roßbach verabschiedete sich beim Sommerfest von Rektorin Tanja Maxbauer.
Hier geht’s zum Presseartikel.


04.07.2019: Hochwasserschutz. Ob Flusshochwasser oder Hochwasser infolge von Starkregen (Sturzfluten) – Hochwasserschutz gehört zu den großen Herausforderungen unseres Freistaats. Wir können Hochwasser zwar nicht vollständig verhindern, aber wir können die dadurch verursachten Schäden möglichst geringhalten.

Weitere Informationen finden Sie auch jederzeit hier:
https://www.hochwasserinfo.bayern.de/aktiv_werden/uebersicht/index.htm

  • Wo kann ich mich über Hochwassergefahren informieren? Weiterlesen (PDF-Datei)

01.07.2019: Einweihung des Erweiterungsbaus der Kindertagesstätte St. Michael in Münchsdorf. Hier geht’s zum Presseartikel.


28.06.2019: Erinnerung an die Zurückschneidepflicht! Weiterlesen (PDF-Datei)


07.05.2019: Gemeindeentwicklung Roßbach nimmt erste Hürden. Weiterlesen


10.04.2019: Die zweite Breitbandausbaustufe ist abgeschlossen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. (PDF-Datei)


08.03.2019: ILE Klosterwinkel – Start der Social Media-Kampagne. Weiterlesen(PDF-Datei)


26.02.2019: Josef Grübl ist Altbürgermeister. Am Dienstag, den 26.02.2019 überreichte Bürgermeister Ludwig Eder an Josef Grübl die Altbürgermeisterurkunde und zugleich durfte sich Josef Grübl in das Goldene Buch der Gemeinde Roßbach eintragen.  – Weiterlesen (PDF-Datei)


18.02.2019: ILE Klosterwinkel – Erfolgreicher Start ins neue Jahr. – Weiterlesen (PDF-Datei)


16.01.2019: Landkreis Rottal-Inn hat zur Information der Bevölkerung die „Bürger Info & Warn-App“ (kurz: BIWAPP) eingeführt. Über diese kostenlose Smartphone-App kann die Bevölkerung über Katastrophenmeldungen aber auch über andere Gefahren und wichtige Nachrichten (z.B. Straßensperren, Schulausfälle) zeitnah informiert werden. Die Meldungen für den Landkreis Rottal-Inn werden durch das Landratsamt veröffentlich bzw. versendet. – Weiterlesen (PDF-Datei)

Einfach den QR-Code scannen und schon werden Sie in den App Store weitergeleitet und können sich nun die App downloaden.


27.11.2018: Wied anzünden. Das zukünftige Abbrennen von Wied kann nur noch schriftlich in der Gemeindeverwaltung angemeldet werden. Bitte drucken Sie untenstehende Formulare aus und geben Sie diese ausgefüllt wieder in der Gemeinde ab. Weitere Infos lesen Sie hier.


05.09.2018: Flächensparen und Wohnraum in der ILE Klosterwinkel

Die interkommunale Kooperation Klosterwinkel nimmt das Thema sparsamer Umgang mit Flächen sehr ernst. Gleichzeitig soll die Wohnraumversorgung und die Beratung von Immobilieneigentümern weiter verbessert werden. Dazu setzt die ILE ein umfassendes Flächen- und Leerstandsmanagement auf. Der nächste Schritt ist eine Eigentümerbefragung.  –  weiterlesen (PDF-Datei)


25.09.2017: Die Gemeinde Roßbach hat von der Breitbandberatung Bayern GmbH eine sog. Bitratenanalyse für das komplette Gemeindegebiet erstellen lassen. Diese erlaubt es, die Entwicklung des Breitbandausbaus, für jedes Anwesen, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft darzustellen. – Weiterlesen

Außerdem können Sie bei der Erfassung der Daten zur Ermittlung der Downbitraten mithelfen und damit den weiteren Breitbandausbau unterstützen. – Weiterlesen