Bücherei

Print Friendly, PDF & Email

www.gemeindebuecherei-rossbach.de


09.12.2023: 25 Jahre ehrenamtliche Arbeit in der Gemeindebücherei

Seit der Gründung der Bücherei im Jahr 1998 arbeiten Birgit Linsmeier und Stefanie Bauer ehrenamtlich in der Gemeindebücherei Roßbach. Bereits 25 Jahre lang kümmern sie sich mit Fleiß und Eifer um die Belange der Leser. Zu ihren Aufgaben gehören die Ausleihe der Medien, die Neuaufnahme von Büchern sowie die Auswahl von neuen Büchern und vieles mehr. Auch bei Veranstaltungen der Bücherei helfen sie gerne mit.
Im Beisein von Bürgermeister Ludwig Eder, der Gemeinderätin Anette Stadler und Gemeinderat Thomas Schmid, sowie weiteren Büchereimitarbeiterinnen, durfte Büchereileiterin Sabine Baumgartner im Namen der Träger der Gemeindebücherei – der Gemeinde Roßbach, des Pfarrverbandes Johanniskirchen-Roßbach und des St. Michaelsbundes München – den beiden eine Urkunde und die Ehrennadel des St. Michaelsbundes überreichen.

Zum Dank für ihre unermüdliche Arbeit gab es  Geschenke von der Gemeindeverwaltung und der Gemeindebücherei. Natürlich wurde danach noch auf die 25 Jahre Ehrenamt angestoßen.


24.11.2023: Grundschüler zu Besuch in der Bücherei

Grundschule zu Besuch in der Bücherei

Im Rahmen der Leseprojektwoche der Grundschule Roßbach waren die Kinder aller Jahrgangsstufen zu Besuch in der Gemeindebücherei. Da die Grundschule in Roßbach ist, die Bücherei aber in der Alten Schule in Münchsdorf, durften die Kinder klassenweise mit ihren Lehrerinnen und der Schulleitung Frau Steininger mit dem Bus dort hinfahren.
Mit großer Vorfreude nahmen Frau Stadler und Frau Baumgartner die Grundschulklassen in Empfang. Die Klassen konnten nacheinander die Bücherei entdecken. Mit Hilfe des „roten Fadens“ von Frau Stadler und den beiden Maskottchen „Büchereifuchs und Leserabe“ der Bücherei wurden die Kinder in die Ausleihe der Medien eingeführt.  Im Gänsemarsch ging es durch den Büchereiraum. Es gab viel zu entdecken, ein kurzes Quiz und zum Abschluss die Geschichte vom roten Apfel.
Als kleine Erinnerung an den Büchereibesuch bekamen die Kinder einen Apfel zum Mitnehmen und ein magnetisches Lesezeichen.


 

08.11.2023: Gemeindebücherei „Aus Alt mach Neu“

Es muss nicht immer die neuste Ausstattung sein, auch „Altes“ hat seinen Charme. Die in die Jahre gekommenen Kinderstühle aus der Spielecke der Gemeindebücherei erfuhren nach 25 Jahren intensiver Nutzung durch die kleinsten Besucher der Bücherei eine Rundum-Erneuerung.

Die Kinderstühle stammen noch aus der Grundschule in Roßbach und wurden von der Gemeindebücherei bei deren Eröffnung übernommen. Um sie weiterhin benutzen zu können, hat sich das Büchereiteam einstimmig dazu entschlossen sie farbig lackieren zu lassen. Es fand sich auch gleich ein Freiwilliger dazu. Herzlich bedanken möchten wir uns bei Josef Kiermaier für das Abschleifen und Lackieren und bei der Firma Schwarz in Arnstorf für die Spende der Farben dazu.