Startseite

Print Friendly, PDF & Email

Um bei der Landtags- und Bezirkswahl am 14. Oktober 2018 per Briefwahl wählen zu können benötigen Sie einen Wahlschein. Diesen können Sie mit nachfolgendem Link beantragen. Sie benötigen dazu die Angaben von Ihrem Wahlbenachrichtigungsbrief. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend per Post zugesendet.

Online-Antrag für einen Wahlschein


Aktuelle Meldungen


13.09.2018: Die Wahlbenachrichtigungen für die Landtags- und Bezirkswahl am 14. Oktober 2018 wurden in den vergangenen Tagen an die Wahlberechtigten zugestellt. Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, melden Sie sich bitte umgehend bei der Gemeinde Roßbach.

Anträge für Briefwahlunterlagen werden nur bis zum 12. Oktober 2018 15 Uhr entgegengenommen.

Bitte beachten Sie Ihren in der Wahlbenachrichtigung vermerkten Wahlraum. Nur hier ist Ihre Stimmabgabe möglich. Die Wahlräume sind für den

  • Wahlbezirk 1 Roßbach in der Aula der Grundschule Roßbach, Kirchplatzstr. 5
  • Wahlbezirk 2 Münchsdorf im Schulungsraum des Feuerwehrhauses Münchsdorf, Hauptstr. 25
  • Wahlbezirk 3 Thanndorf im Landjugendraum, Dorfstr. 28

05.09.2018: Flächensparen und Wohnraum in der ILE Klosterwinkel

Die interkommunale Kooperation Klosterwinkel nimmt das Thema sparsamer Umgang mit Flächen sehr ernst. Gleichzeitig soll die Wohnraumversorgung und die Beratung von Immobilieneigentümern weiter verbessert werden. Dazu setzt die ILE ein umfassendes Flächen- und Leerstandsmanagement auf. Der nächste Schritt ist eine Eigentümerbefragung.  –  weiterlesen (PDF-Datei)


21.08.2018: An weiteren Bienenständen in 94439 Roßbach ist die Amerikanische Faulbrut ausgebrochen. Das Landratsamt Rottal-Inn hat deshalb die Allgemeinverfügung vom 31.07.2018 geändert und den Sperrbezirk erweitert. Die aktuelle Fassung kann nachfolgend abgerufen werden:

Vollzug des Tiergesundheitsgesetzes und der Bienenseuchen-Verordnung; Öffentliche Bekanntmachung des Ausbruchs der Bienenseuche „Amerikanische Faulbrut“ Erweiterung des bestehenden Sperrbezirks um die betroffenen Bienenstände (PDF-Datei)


25.09.2017: Die Gemeinde Roßbach hat von der Breitbandberatung Bayern GmbH eine sog. Bitratenanalyse für das komplette Gemeindegebiet erstellen lassen. Diese erlaubt es, die Entwicklung des Breitbandausbaus, für jedes Anwesen, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft darzustellen. – Weiterlesen

Außerdem können Sie bei der Erfassung der Daten zur Ermittlung der Downbitraten mithelfen und damit den weiteren Breitbandausbau unterstützen. – Weiterlesen


22.03.2017

Aktualisierung der Informationen zu den Baugebieten in der Gemeinde Roßbach: